Modul Anforderungen

Anforderungen

Der Arbeitgeber ist gesetzlich verpflichtet, alle Beschäftigten über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit ausreichend und angemessen zu unterweisen. Unterweisungen müssen bei der Einstellung sowie bei Änderungen erfolgen, an die Gefährdungsentwicklung angepasst und erforderlichenfalls wiederholt werden.

Im Falle eines strafrechtlich relevanten Arbeitsunfalls, z.B. mit schwerer Körperverletzung, wird der Staatsanwalt der erfolgten Unterweisung der Mitarbeiter mit den dafür verwendeten Unterlagen besonderes Augenmerk schenken. Ein systematisches Unterweisungstool ist damit eine wesentliche Voraussetzung für die persönliche Haftungsreduktion der Geschäftsführer und des Managements.

Modul Lösung

Lösungen mit gutwin

  • Erstellen Sie eine Liste aller erforderlichen Schulungen im Unternehmen
  • Erfassen sie alle Dokumente und Unterlagen, auf die ein/eine Mitarbeiter geschult werden muss
  • Legen Sie den Verantwortlichen und den Durchführenden für die Unterweisungen fest
  • Setzen Sie Termine für wiederkehrende Unterweisung der MitarbeiterInnen fest
  • Dokumentieren Sie erfolgte Schulungen
  • Lassen Sie die Mitarbeiter per E-Mail erinnern
Modul Vorteil

Ihr Vorteil

Systematische Planung und Dokumentation von Schulungen und Unterweisungen

  • Verwenden Sie die Daten aus der gutwin Gefährdungsbeurteilung und dem Gefahrstoffmanagement für die Unterweisung und erhalten Sie auf Knopfdruck eine Aufstellung, ob alle Mitarbeiter die erforderlichen Unterweisungen absolviert haben.
  • Welche Unterlagen wurden für die Unterweisung herangezogen? Das Modul Schulung & Unterweisung zeigt Ihnen nachvollziehbar auch für bereits vergangene Unterweisungen, welche Unterlagen mit welchen Inhalten herangezogen wurden.

Kostenlose Hotline
bei Rechtsänderungen und Haftungsfragen

Haben sich Vorschriften für Ihr Unternehmen geändert oder haben Sie Fragen zur Haftung? Wir geben Ihnen gerne kostenlos Auskunft.

Hotline

Gutwinski Management GmbH