Modul Anforderungen

Die Anforderung

Gemäß § 3 BetrSichV (Gefährdungsbeurteilung) hat der Arbeitgeber vor der Verwendung von Arbeitsmitteln die auftretenden Gefährdungen zu beurteilen und daraus notwendige und geeignete Schutzmaßnahmen abzuleiten. Die Beurteilung soll alle Gefährdungen einbeziehen, die vom Arbeitsmittel selbst, von dessen Verwendung und der Arbeitsumgebung ausgehen.

  • Die Gefährdungsbeurteilung soll bereits vor der Auswahl und der Beschaffung der Arbeitsmittel begonnen werden.
  • Der Arbeitgeber hat sich die Informationen wie Gebrauchs- und Betriebsanleitungen zu beschaffen, die für die Gefährdungsbeurteilung notwendig sind.
  • Der Arbeitgeber hat das Ergebnis seiner Gefährdungsbeurteilung vor der erstmaligen Verwendung der Arbeitsmittel zu dokumentieren.

Der Arbeitgeber hat des Weiteren die Pflicht, Art und Umfang erforderlicher Prüfungen von Arbeitsmitteln sowie die Fristen von wiederkehrenden Prüfungen nach den §§ 14 und 16 zu ermitteln und festzulegen. Die Fristen für die wiederkehrenden Prüfungen sind so festzulegen, dass die Arbeitsmittel bis zur nächsten festgelegten Prüfung sicher verwendet werden können.

Modul Lösung

Die Lösung

Erfassen Sie den Ort der Aufstellung und die Verwendung für

  • Werkzeuge und Geräte
  • Maschinen und Anlagen
  • Überwachungsbedürftige Anlagen

Führen Sie die erforderliche Gefährdungsbeurteilung durch, dokumentieren Sie zum Arbeitsmittel beschaffte Informationen wie Gebrauchs- und Betriebsanleitungen und managen Sie die regelmäßig wiederkehrenden Prüfungen dafür.
Erstellen Sie die Gefährdungsbeurteilung zum Arbeitsmittel und nutzen Sie die daraus resultierende und automatisch generierte Betriebsanweisung für die interne Sicherheitsunterweisung.

Nutzen Sie zusätzlich unser Modul gutwin Genehmigungsmanagement um alle Änderungen und Umstellungen von Anlagen und Maschinen im Unternehmen zu dokumentieren und stellen Sie sicher, dass alle Änderungen bei der Behörde eingereicht und durch einen Genehmigungsbescheid genehmigt sind.

Musterkatalog Arbeitsmittel

Wählen Sie aus dem Musterkatalog die für Sie relevanten Arbeitsmittel aus und nutzen Sie bereits vorbeurteilte Einträge zur rascheren Umsetzung der Gefährdungsbeurteilung. Auf Wunsch erstellen wir auch Muster-Gefährdungsbeurteilungen für im Katalog nicht enthaltene Arbeitsmittel oder unterstützen Sie vor Ort.

Modul Vorteil

Ihr Vorteil

Mit dem Modul gutwin Maschinen- und Arbeitsmittelmanagement bewerten und managen Sie einfach die Arbeitsmittel gemäß den gesetzlichen Vorgaben und zeigen den Mitarbeitern übersichtlich für jede Anlage/jeden Prozess die dort eingesetzten Arbeitsmittel und Anlagen sowie die Betriebsanweisung und Prüfpflichten dazu.

Aus allen erfassten Daten können die verschiedenartigste Reports wie die Folgenden erstellt und ausgedruckt werden:

  • Liste aller im Unternehmen vorhandenen Arbeitsmittel
  • Übersichtliche Datenblätter mit technischen Details und Informationen zum Arbeitsmittel
  • Betriebsanweisung zu allen Arbeitsmitteln
  • Übersicht über alle Arbeitsmittel und deren Prüfstatus
  • Genehmigungsstatus von Maschinen und Anlagen
  • Übersicht über alle Notfalleinrichtungen und deren Prüfstatus

Kostenlose Hotline
bei Rechtsänderungen und Haftungsfragen

Haben sich Vorschriften für Ihr Unternehmen geändert oder haben Sie Fragen zur Haftung? Wir geben Ihnen gerne kostenlos Auskunft.

Hotline

Gutwinski Management GmbH