gutwin-Software als Best-Practice am Compliance Solutions Day 2020

„Compliance for Future: Mit effektiver Compliance fit für die Zukunft“, lautete das Motto des diesjährigen Compliance Solutions Day. Auf dem Programm standen u.a. Fachvorträge, Keynotes, Diskussionen und Round Tables. Hans Kitzweger, Geschäftsführer von Gutwinski Management, gab als Experte in seinem Vortrag Einblicke dazu, wie die die gutwin-Software als webbasiertes Rechtsmanagement-System in einem internationalen Konzern verwendet werden kann.

Beliebter Branchentreff

Der Compliance Solutions Day fand am 24. September 2020 im Apothekertrakt des Schloss Schönbrunn unter strengen COVID19-Auflagen statt. Erstmals war die Teilnahme auch online möglich. Die Veranstaltung etablierte sich in den letzten Jahren zum beliebten Branchentreff der Compliance-Community rund um aktuelle Trends und Lösungen. Als führender Anbieter von Rechtsmanagement-Systemen ist Gutwinski Management jedes Jahr hier vertreten.

Die gutwin-Software im internationalen Einsatz

In seinem Vortrag „Internationales betriebliches Rechtsmanagement“ thematisierte Gutwinski-Geschäftsführer Hans Kitzweger am Beispiel der RHI Magnesita, wie die Einhaltung betrieblicher Rechtspflichten konzernweit für alle weltweiten Standorte eines Unternehmens belegt und die Haftung der Manager reduziert werden kann. Im Anschluss erklärte RHI-IMS-Manager Peter Ramminger, wie die gutwin-Software dem weltweit agierenden Unternehmen einen sofortigen Überblick über den Stand der Rechtskonformität der einzelnen Standorte mit dem Fokus Anlagen-, Umwelt- und Arbeitsschutzrecht ermöglicht.

Vortrag von Gutwinski Management-Geschäftsführer Dipl.Ing. Hans Kitzweger:

Vortrag von RHI-IMS-Manager Dr. Peter Ramminger: