ASR A2.2 Maßnahmen gegen Brände

Die Technische Regel für Arbeitsstätten ASR A2.2 wurde neugefasst und im Mai 2018 vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales im Gemeinsamen Ministerialblatt bekannt gemacht. Die Neufassung der ASR A2.2 ersetzt die ASR A2.2 Maßnahmen gegen Brände Ausgabe November 2012 (GMBl 2012, S. 1225).
Die ASR A2.2 konkretisiert die Anforderungen der Verordnung über Arbeitsstätten an die Ausstattung mit Brandmelde- und Feuerlöscheinrichtungen sowie die damit verbundenen organisatorischen Maßnahmen für deren Betreiben. Vorgenommen wurden Konkretisierungen zu den Anforderungen bei erhöhter Brandgefährdung, zur Grundausstattung mit Feuerlöschern bei normaler Brandgefährdung sowie zu Löschmitteleinheiten. Erweitert wurden die Regeln zu organisatorischen Maßnahmen, insbesondere zu Brandschutzbeauftragten und zur Brandschutzordnung. Zudem wurde die ASR A2.2 um praxisgerechte Beispiele ergänzt.